Schonzeit für Füchse

1966

Schonzeit für Füchse ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1966. Es ist der Debütfilm des Regisseurs und Produzenten Peter Schamoni und entstand nach dem Roman Das Gatter von Günter Seuren.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
Schonzeit für Füchse sh
No Shooting Time for Foxes
Divieto di caccia alle volpi
Chasse aux renards interdite
狐狸禁獵期zh
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 35
Regie:Peter Schamoni
Drehbuch:Günter Seuren
Peter Schamoni
Kamera:Jost Vacano
Schnitt:Heidi Genée
Musik:Hans Posegga
Produzent:Peter Carsten
Darsteller:Andrea Jonasson
Helmut Förnbacher
Christian Doermer
Monika Peitsch
Edda Seippel
Alexander Golling
Willy Birgel
Maria Marlow
Erna Haffner
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1966
Berlinale
Silver Berlin Bear
Special Prize of the Jury
Gewinner
1966
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Nebe
Gewinner
1966
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Film Score (Beste Filmmusik)
Gewinner
1966
Berlinale
Golden Berlin Bear
Nominiert
1966
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actor in a Leading Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Hauptroll
Nominiert
Datenstand: 15.10.2019 13:01:52Uhr