Liebesleben

2007

Liebesleben (hebräisch חיי אהבה) ist ein deutsch-israelischer Spielfilm aus dem Jahre 2007 von Maria Schrader, der mit zwei bayerischen Filmpreisen und auch auf dem Filmfest in Rom ausgezeichnet wurde. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Bestseller von Zeruya Shalev, die eine kleine Nebenrolle als Bibliothekarin innehat.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:23.10.2007
08.11.2007 in Deutschland
weitere Titel:
Liebesleben
חיי אהבהhe
Love Life
Genre:Filmdrama, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Deutschland, Israel
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 412
Regie:Maria Schrader
Drehbuch:Maria Schrader
Laila Stieler
Zeruya Shalev
Kamera:Benedict Neuenfels
Schnitt:Antje Zynga
Musik:Niki Reiser
Produzent:Stefan Arndt
Darsteller:Neta Garty
Rade Šerbedžija
Tovah Feldshuh
Stephen Singer
Caroline Sihol
Assi Dajan
Clara Khoury
Aryeh Moskona
Ishai Golan
Zach Cohen
Zeruya Shalev
Natan Nathanson
Nuli Omer
Shlomit Mendel
Liat Bein
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2008
Bavarian Film Awards
Bavarian Film Award
Best Cinematography (Beste Bildgestaltung)
Gewinner
2008
Bavarian Film Awards
Bavarian Film Award
Best Music (Beste Filmmusik)
Gewinner
2008
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Cinematography (Beste Kamera/Bildgestaltung)
Gewinner
2008
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Production Design (Bestes Szenenbild)
Nominiert
2008
Undine Awards, Austria
Undine Award
Best Young Actress - Film (Beste jugendliche Hauptdarstellerin in einem Kinospielfilm)
Nominiert
Datenstand: 20.10.2019 18:17:56Uhr