Der Tod des Handlungsreisenden

1968

Der Tod des Handlungsreisenden ist ein deutscher Fernsehfilm von 1968 nach dem Theaterstück Tod eines Handlungsreisenden (Originaltitel Death of a Salesman) von Arthur Miller. Regie führte Gerhard Klingenberg. Der Handlungsreisende Willy Loman wird von Heinz Rühmann verkörpert, Käthe Gold ist als Lomans Ehefrau Linda besetzt und Christoph Bantzer und Peter Thom als Lomans Söhne Biff und Happy.

Der Film, der im Auftrag des ZDF entstand, wurde am 5. Mai 1968 im Programm des Senders erstmals ausgestrahlt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1967
weitere Titel:
Der Tod des Handlungsreisenden
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Gerhard Klingenberg
Drehbuch:Gerhard Klingenberg
Produzent:Georg Richter
Darsteller:Heinz Rühmann
Käthe Gold
Christoph Bantzer
Peter Thom
Rolf Henniger
Boy Gobert
Max Mairich
Knut Hinz
Peter Paul
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 06.04.2020 11:12:35Uhr