Der Illegale

1971

Der Illegale ist ein dreiteiliger deutscher Fernsehfilm aus dem Jahre 1972. Die Handlung basiert auf wahren Erlebnissen eines Spions, der zu Beginn der 1950er-Jahre vom sowjetischen Geheimdienst in die Bundesrepublik eingeschleust wurde, um dort einen Agentenring aufzubauen.

Das Material wurde für die Verfilmung vom Journalisten und Drehbuchautor Henry Kolarz bearbeitet, der zuvor mit dem Dreiteiler Die Gentlemen bitten zur Kasse sowie dem Zweiteiler Das Millionending Erfahrungen in der dokumentarischen Aufbereitung realer Kriminalfälle gesammelt hatte.

In der Hauptrolle des Agenten Grunwaldt ist der Schauspieler Götz George zu sehen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1971
weitere Titel:
Der Illegale
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 25
Regie:Günter Gräwert
Drehbuch:Henry Kolarz
Kamera:Horst Schier
Musik:Martin Böttcher
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 21.10.2019 05:24:05Uhr