Der Traum vom Rhein

1933

Der Traum vom Rhein ist eine Filmkomödie und ein Musikfilm des Regisseurs Herbert Selpin, der auch am Drehbuch mitwirkte, aus dem Jahr 1933. In der Hauptrolle verkörpert F. W. Schröder-Schrom den finanziell unabhängigen Deutschamerikaner Jupp Steinweg, der nach vielen Jahren die Gelegenheit nutzt, seiner Heimat im Bonner Raum einen Besuch abzustatten.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:18.10.1933 in Ostdeutschland
08.12.1935 in Vereinigte Staaten
weitere Titel:
Der Traum vom Rhein
The Dream of the Rhine
Genre:Musikfilm, Filmkomödie
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
Verleih:Tobis-Tonbild-Syndikat
Regie:Herbert Selpin
Drehbuch:Herbert Selpin
Herbert Eulenberg
Kamera:Sepp Allgeier
Richard Angst
Heinz von Jaworsky
Musik:Willi Ostermann
Ludwig Schmidseder
Produzent:Robert Neppach
Darsteller:Käthe Haack
F. W. Schröder-Schrom
Hugo Fischer-Köppe
Paul Beckers
Paul Henckels
Friedrich Ettel
Hubert von Meyerinck
Walter Steinbeck
Fred Immler
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 31.10.2021 12:56:04Uhr