Beilight – Bis(s) zum Abendbrot

2010

Beilight: Bis(s) zum Abendbrot ist eine US-amerikanische Parodie der Vampir-Saga Twilight aus dem Jahr 2010. Regie führten Aaron Seltzer und Jason Friedberg. Der Film lief am 18. August in den amerikanischen Kinos an, am 9. September kam er in die deutschen Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2010
09.09.2010 in Deutschland
weitere Titel:
Vampires Suck he en-ca en-gb gl pt-br id ast
Beilight – Bis(s) zum Abendbrot
Vampyyrien imussafi
Mords-moi sans hésitation
Vámpíros filmhu
Mordimi
ほぼトワイライト
뱀파이어 석ko
Wampiry i świrypl
Вампирский засос
Vampyrer suger
Вампіри смокчуть
吸血鬼了沒zh
Beilight – Bis zum Abendbrotde-ch
فامبيرز ساك
Vampires suck
Genre:Filmkomödie, Vampirfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 44
Verleih:20th Century Fox
Offizielle Webseite:www.vampiressuckmovie.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2011
Fangoria Chainsaw Awards
Chainsaw Award
Worst Film
Nominiert
2011
Razzie Awards
Razzie Award
Worst Picture
Nominiert
2011
Razzie Awards
Razzie Award
Worst Director
Nominiert
2011
Razzie Awards
Razzie Award
Worst Prequel, Remake, Rip-Off or Sequel
Nominiert
2011
Razzie Awards
Razzie Award
Worst Screenplay
Nominiert
2011
Guild of Music Supervisors Awards
GMS Award
Best Music Supervision for Films
Nominiert
2011
International Film Music Critics Award (IFMCA)
IFMCA Award
Best Original Score for a Comedy Film
Nominiert
2010
International Film Music Critics Award (IFMCA)
IFMCA Award
Best Original Score for a Comedy Film
Nominiert
Datenstand: 21.10.2019 04:23:00Uhr