Augen ohne Gesicht

1960

Augen ohne Gesicht (auch: Das Schreckenshaus des Dr. Rasanoff) ist ein französisch-italienischer Schwarzweißfilm von Georges Franju aus dem Jahr 1960. Er vereint Elemente des Thrillers mit Motiven des Horrorfilms. Das Drehbuch nach dem Roman Les Yeux sans visage (so auch der französische Originaltitel des Films) von Jean Redon entstand unter Mitarbeit der Krimi-Autoren Pierre Boileau und Thomas Narcejac.

Im Mittelpunkt des Films steht ein Pariser Chirurg, der das nach einem Unfall entstellte Gesicht seiner Tochter mithilfe von Hauttransplantationen wiederherstellen will. Zur Beschaffung von Spenderhaut schreckt er auch vor einer Mordserie nicht zurück.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1960
02.03.1960
weitere Titel:
Les Yeux sans visage sh eu
Eyes Without a Face
Silmät ilman kasvojafi
Augen ohne Gesicht
De bestialiska
Çehresiz Gözlertr
顔のない眼
Occhi senza volto eml
Mata Tanpa Mukams
Глаза без лица
Les yeux sans visagelb
Oczy bez twarzypl
Աչքեր առանց դեմքիhy
چشمان بدون صورتfa
Los ojos sin rostro
Øjne uden ansigt
Øyne uten ansiktnb
失去臉的眼神zh
沒有面孔的眼睛zh-hant
没有面孔的眼睛zh-hans
Genre:Horrorfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 23
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 18.10.2019 23:52:15Uhr