Freddie Mercury Tribute Concert

1992

The Freddie Mercury Tribute Concert for Aids Awareness war ein Freiluft-Benefiz-Konzert, das am Ostermontag, dem 20. April 1992, im Londoner Wembley-Stadion stattfand und sowohl im Radio als auch im Fernsehen direkt übertragen wurde. Die verbliebenen Mitglieder der Rockband Queen hatten das Konzert zu Ehren ihres am 24. November 1991 an Aids verstorbenen Sängers Freddie Mercury organisiert, mit dem Ziel, das Bewusstsein für Aids zu verstärken. Mit den Einnahmen wurde der Mercury Phoenix Trust gegründet, eine gemeinnützige Organisation zur Bekämpfung von Aids.

The Freddie Mercury Tribute Concert ist auch der Titel von Queens VHS- beziehungsweise DVD-Veröffentlichung dieses Konzerts (1993/2002).

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1991
weitere Titel:
The Freddie Mercury Tribute Concert pl tr cs id nb nn
Koncert na počesť Freddieho Mercuryhosk
The Freddie Mercury Tribute
Concierto homenaje a Freddie Mercury
concert d'homenatge a Freddie Mercury
Freddie Mercury emlékkoncerthu
Freddie Mercury Tribute Concert bs scn
フレディ・マーキュリー追悼コンサート
کنسرت بزرگداشت فردی مرکوریfa
Buổi hòa nhạc tưởng nhớ Freddie Mercuryvi
ფრედი მერკურისადმი მიძღვნილი კონცერტიka
Koncert u spomen na Freddieja Mercuryjahr
佛萊迪墨裘瑞慈善義演zh
프레디 머큐리 추모 콘서트ko
弗雷迪·默丘里紀念演唱會zh-hant
弗雷迪·默丘里纪念演唱会zh-hans
Genre:Dokumentarfilm
IMDB: 1
Regie:David Mallet
Produzent:John Deacon
Brian May
Roger Meddows-Taylor
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 25.06.2019 23:57:18Uhr