Die große Lüge

1946

Die große Lüge (OT: A Stolen Life) ist ein US-amerikanisches Spielfilmdrama aus dem Jahre 1946 mit Bette Davis in der Haupt(doppel)rolle, die ihn auch produzierte. Der Film basiert auf einem Roman von Margaret Buell Wilder und wurde von Curtis Bernhardt inszeniert.

Der Film wurde von dem Verleiher Warner Bros. verliehen und in den Studios B.D. Production gedreht. Der Film ist ein Remake des britischen Films Stolen Life aus dem Jahre 1939 mit Elisabeth Bergner und Michael Redgrave.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1946
weitere Titel:
La Voleuse
Κλεμμένη Ευτυχίαel
A Stolen Life ast
L'anima e il volto
Украденная жизнь
زندگی ربوده‌شده (فیلم ۱۹۴۶)fa
盗まれた青春
Stulet liv
Die große Lüge
Genre:Filmdrama, Verfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 2
Verleih:Warner Bros. Entertainment
Regie:Curtis Bernhardt
Jack Gage
Drehbuch:Catherine Turney
Kamera:Sol Polito
Ernest Haller
Schnitt:Rudi Fehr
Musik:Max Steiner
Produzent:Bette Davis
Warner Bros. Entertainment
Darsteller:Bette Davis
Glenn Ford
Dane Clark
Walter Brennan
Charles Ruggles
Bruce Bennett
Clara Blandick
Esther Dale
Fred Kelsey
Mary Forbes
Peggy Knudsen
Tom Fadden
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1947
Academy Awards
Oscar
Best Effects, Special Effects
Nominiert
Datenstand: 13.10.2019 22:54:46Uhr