Väter und Söhne

1985

Väter und Söhne ist ein Fernseh-Vierteiler aus dem Jahre 1986 nach dem Drehbuch von Bernhard Sinkel, der auch Regie führte. Der Mehrteiler handelt vom Aufstieg und Niedergang der einflussreichen Industriellenfamilie Deutz vor dem Hintergrund der dramatischen Geschichte des Deutschen Reichs in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Protagonisten der Handlung sind zwar durchweg frei erfunden, lassen jedoch einige Aspekte realer historischer Personen im Chemiekonzern I.G. Farben erkennen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1985
weitere Titel:
Väter und Söhne
Väter und Söhne – Eine deutsche Tragödie
Padri e figli
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Englisch
IMDB: 63
Regie:Bernhard Sinkel
Drehbuch:Bernhard Sinkel
Kamera:Dietrich Lohmann
Musik:Peer Raben
Darsteller:Burt Lancaster
Julie Christie
Bruno Ganz
Laura Morante
Tina Engel
Dieter Laser
Martin Benrath
Hannes Jaenicke
Herbert Grönemeyer
Rüdiger Vogler
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1989
CableACE Awards
ACE
Art Direction for a Dramatic or Theatrical Special/Movie or Miniseries
Nominiert
Datenstand: 23.10.2019 10:54:21Uhr