Der Stellvertreter

2002

Der Stellvertreter (Originaltitel: Amen.)[1] ist eine Verfilmung von Rolf Hochhuths gleichnamigem Dokumentarschauspiel aus dem Jahr 1963. Die Regie führte Costa-Gavras, in den Hauptrollen sind Ulrich Tukur, Mathieu Kassovitz und Ulrich Mühe zu sehen. Seine Weltpremiere hatte der Film am 14. Februar 2002 im Wettbewerb der Berlinale.[2][3]

Das Filmdrama kritisiert den fehlenden Protest der katholischen Kirche gegen den Holocaust zur Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland. Er basiert auf einer wahren Geschichte, die Richtigkeit des dort dargestellten Verhaltens des Vatikans wird jedoch von Kritikern angezweifelt.

Kurt Gerstein, eine der wenigen realen Personen in dem Film, ist als Hygienespezialist für die SS tätig. Sein Aufgabenbereich wird von der Desinfektion auf die Vernichtung von Juden in Konzentrationslagern verlagert. Entsetzt über diese Verbrechen sucht er die Hilfe der katholischen Kirche – die er allerdings nicht erhält.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2002
27.02.2002
30.05.2002 in Deutschland
weitere Titel:
Amen. ro cs id eu pl
Der Stellvertreter
ホロコースト -アドルフ・ヒトラーの洗礼-
Αμήνel
אמןhe
Аминь
Amenlt
아멘ko
Амінь
آمین.fa
見證人zh
Genre:Filmdrama, Kriegsfilm
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland, Rumänien
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 12
Verleih:Kino International
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2003
César Awards, France
César
Best Screenplay, Original or Adaptation (Meilleur scénario, original ou adaptation)
Gewinner
2003
Lumiere Awards, France
Lumiere Award
Best Film (Meilleur film)
Gewinner
2003
César Awards, France
César
Best Film (Meilleur film)
Nominiert
2003
César Awards, France
César
Best Actor (Meilleur acteur)
Nominiert
2003
César Awards, France
César
Best Director (Meilleur réalisateur)
Nominiert
2003
César Awards, France
César
Best Music Written for a Film (Meilleure musique écrite pour un film)
Nominiert
2003
César Awards, France
César
Best Cinematography (Meilleure photographie)
Nominiert
2003
César Awards, France
César
Best Sound (Meilleur son)
Nominiert
2002
Golden Globes, Italy
Golden Globe
Best European Film (Miglior Film Europeo)
Gewinner
2002
Golden Globes, Italy
Golden Globe
Best Distributor (Migliore Distributore)
Gewinner
2002
Berlinale
Golden Berlin Bear
Nominiert
2002
European Film Awards
Audience Award
Best Actor
Nominiert
2002
European Film Awards
Audience Award
Best European Actor
Nominiert
Datenstand: 19.08.2019 12:10:46Uhr