Lola Montez

1955

Lola Montez ist ein deutsch-französischer Spielfilm über das Leben von Lola Montez, der Tänzerin und Mätresse des bayrischen Königs Ludwig I. Er basiert auf der romanhaften Biografie Von Glück und Trauer trunken. Lola Montez (Originaltitel: Lola Montès) von Cécil St. Laurent. Zu seiner Entstehungszeit 1955 war er mit über sieben Millionen Mark der teuerste Film, der seit Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland gedreht wurde. Es war der erste Farbfilm des Regisseurs Max Ophüls und gleichzeitig sein letzter Film vor seinem Tod 1957.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:23.12.1955
weitere Titel:
Lola Montez
歴史は女で作られる
Lola Montès
Лола Монтес
Skandaalikuningatarfi
Filem Lola Montèsms
Lola Montessh
Lola Montez – kurtisanen
傾城傾國慾海花zh-tw zh
롤라 몽테스ko
Genre:Filmbiografie, Filmdrama, Rückblenden-Film, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 4735
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 03.08.2020 13:14:13Uhr