De Fögi isch en Souhund

1998

De Fögi isch en Souhund (Alternativtitel Der Traum vom schlafenden Hund, Originaltitel F. est un salaud) ist ein schweizerisch-französischer Film in französischer Sprache aus dem Jahr 1998 von Marcel Gisler, der (unter anderem) den Schweizer Filmpreis erhielt. Er basiert auf dem berndeutschen Schwulen-Liebesroman ter fögi isch e souhung von Martin Frank aus dem Jahr 1979.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1998
weitere Titel:
De Fögi isch en Souhund
Фоги — настоящий ублюдок
F. est un salaud cs
F. es un saludms
Genre:Homosexualität im Film
Herstellungsland:Frankreich, Schweiz
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2
Regie:Marcel Gisler
Kamera:Sophie Maintigneux
Schnitt:Bettina Böhler
Darsteller:Frédéric Andrau
Vincent Branchet
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1999
Swiss Film Prize
Swiss Film Prize
Best Film (Bester Spielfilm)
Gewinner
1998
Locarno International Film Festival
Youth Jury Award
Second Prize: New Cinema
Gewinner
1998
Locarno International Film Festival
Golden Leopard
Nominiert
Datenstand: 17.10.2019 15:26:06Uhr