Das Superding der 7 goldenen Männer

1966

Das Superding der 7 goldenen Männer (Originaltitel: Il grande colpo dei 7 uomini d'oro) ist ein italienischer Spielfilm aus dem Jahr 1966 von Marco Vicario, von dem auch das Drehbuch stammt und der den Film produziert hat. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung des Films 7 goldene Männer aus dem Jahr 1965. In den Hauptrollen sind Philippe Leroy, Rossana Podestà, Gastone Moschin und Maurice Poli zu sehen. Zum ersten Mal ins Kino kam das Werk am 10. Februar 1966 in den Niederlanden. In Italien hatte es seine Premiere am 25. Oktober 1966 in Rom. In der Bundesrepublik Deutschland wurde der Film zum ersten Mal am 9. Mai 1967 vorgeführt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
Seven Golden Men Strike Again
続・黄金の七人 レインボー作戦
Il grande colpo dei 7 uomini d'oro
Das Superding der 7 goldenen Männer
Genre:Heist-Movie
Herstellungsland:Italien
Originalsprache:Italienisch
IMDB: 129
Regie:Marco Vicario
Kamera:Ennio Guarnieri
Schnitt:Nino Baragli
Musik:Armando Trovajoli
Darsteller:Philippe Leroy
Rossana Podestà
Gastone Moschin
Maurice Poli
Manuel Zarzo
Gabriele Tinti
Giampiero Albertini
Dario De Grassi
Enrico Maria Salerno
Alberto Bonucci
Jacques Herlin
Pedro Sanchez
Renzo Palmer
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 17.10.2019 17:07:41Uhr