Verstecktes Ziel

1978

Verstecktes Ziel (Originaltitel: Brass Target) ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm von Regisseur John Hough aus dem Jahr 1978. Er basiert auf dem Roman The Algonquin Project von Frederick Nolan. Die Handlung dreht sich um General George S. Pattons tödlichen Autounfall und suggeriert, dass dieser fingiert gewesen und Patton durch einen Auftragsmörder einer Gruppe von Verschwörern getötet worden sei.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1978
weitere Titel:
Brass Target ast
Verstecktes Ziel
La Cible étoilée
Obiettivo Brass
Jakten på Nazi-gulletnb
目標大作戰zh
ブラス・ターゲット
Genre:Filmdrama, Kriegsfilm, Literaturverfilmung, Kriminalfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Verleih:Metro-Goldwyn-Mayer
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 18.08.2019 17:42:27Uhr