Antichrist

2009

Antichrist ist ein Spielfilm des dänischen Regisseurs Lars von Trier aus dem Jahr 2009. Der Psychothriller mit Elementen des Horrorfilms handelt von einem trauernden Paar. Der Ehemann versucht als Therapeut nach dem Tod ihres gemeinsamen Sohnes, seine Frau bei der Trauerarbeit zu unterstützen. Dafür begeben sie sich in die abgelegene Hütte im Wald (Eden), der ihr Angst macht. Dabei eskaliert die Situation zwischen Mann und Frau zunehmend und gipfelt schließlich in einem blutigen Finale. Wegen seiner expliziten Darstellung von Sexualität und Gewalt geriet der Film in die Kritik; er wurde des Weiteren auch als frauenfeindlich kritisiert und erlangte den Ruf eines Skandalfilms.

Antichrist feierte seine Uraufführung im Wettbewerb der 62. Filmfestspielen von Cannes und startete am 20. Mai 2009 in den dänischen Kinos. Der Kinostart in Deutschland und der Schweiz war am 10. September 2009 und in Österreich am 5. November 2009. Der Film ist dem russischen Filmemacher Andrej Tarkowski gewidmet.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:18.05.2009 beim Internationale Filmfestspiele von Cannes 2009
18.11.2010 in Ungarn
10.09.2009 in Deutschland
weitere Titel:
Антихрист bg mk
Antichrist vi fi id nb eml gl eu
ആന്റി ക്രൈസ്റ്റ് (ചലച്ചിത്രം)ml
এন্টিক্রাইস্টbn
アンチクライスト (映画)
Antikrists
Antychrystpl
Anticristo
Antixristaz
撒旦的情與慾zh
ضدمسیحfa
안티크라이스트ko
ضد المسيح arz
Հակաքրիստոսhy
Antikrisztushu
Deccaltr
אנטיכרייסטhe
Genre:Filmdrama, Horrorfilm, Kunstfilm, Psychothriller, Erotik-Thriller
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland, Italien, Schweden, Dänemark, Polen
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 122000
Verleih:Nordisk Film, Budapest Film
Offizielle Webseite:www.antichristthemovie.com
Regie:Lars von Trier
Drehbuch:Lars von Trier
Kamera:Anthony Dod Mantle
Schnitt:Åsa Mossberg
Musik:Kristian Eidnes Andersen
Produzent:Meta Louise Foldager
Darsteller:Willem Dafoe
Charlotte Gainsbourg
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2011
Fangoria Chainsaw Awards
Chainsaw Award
Best Limited-Release/Direct-to-Video Film
Nominiert
2011
Fangoria Chainsaw Awards
Chainsaw Award
Best Actress
Nominiert
2011
Gopo Awards, Romania
Gopos Award
Best European Film
Nominiert
2010
Bodil Awards
Bodil
Best Film (Bedste danske film)
Gewinner
2010
Bodil Awards
Bodil
Best Actor (Bedste mandlige hovedrolle)
Gewinner
2010
Bodil Awards
Bodil
Best Actress (Bedste kvindelige hovedrolle)
Gewinner
2010
Bodil Awards
Bodil
Best Cinematography (Bedste fotografering)
Gewinner
2010
Bodil Awards
Special Award
Gewinner
2010
Grand Prix de l'UCC
Grand Prix de l'UCC
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Film (Årets danske spillefilm)
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Director (Årets instruktør)
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Screenplay (Årets manuskript)
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Cinematography (Årets fotograf)
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Editor (Årets klipper)
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Sound (Årets lyd/sounddesign)
Gewinner
2010
Robert Festival
Robert
Best Special Effects (Årets special effects)
Gewinner
2010
SESC Film Festival, Brazil
Critics Award
Best Foreign Actress (Melhor Atriz Estrangeira)
Gewinner
2010
Sant Jordi Awards
Sant Jordi
Best Foreign Actress (Mejor Actriz Extranjera)
Gewinner
2010
Central Ohio Film Critics Association
COFCA Award
Best Actress
Nominiert
2010
Central Ohio Film Critics Association
COFCA Award
Best Cinematography
Nominiert
2010
Chlotrudis Awards
Chlotrudis Award
Best Actress
Nominiert
2010
Chlotrudis Awards
Chlotrudis Award
Best Cinematography
Nominiert
2010
International Cinephile Society Awards
ICS Award
Best Cinematography
Nominiert
2010
Italian Online Movie Awards (IOMA)
IOMA
Best Actress (Miglior attrice protagonista)
Nominiert
2010
Robert Festival
Robert
Best Actor (Årets mandlige hovedrolle)
Nominiert
2010
Robert Festival
Robert
Best Actress (Årets kvindelige hovedrolle)
Nominiert
2010
Robert Festival
Robert
Best Production Design (Årets scenograf)
Nominiert
2010
Robert Festival
Robert
Best Costume Design (Årets kostumier)
Nominiert
2010
Robert Festival
Robert
Best Make-Up (Årets sminkør)
Nominiert
2010
Scream Awards
Scream Award
Best Horror Actress
Nominiert
2010
Zulu Awards
Zulu
Best Film (Årets danske film)
Nominiert
2009
Cannes Film Festival
Best Actress
Gewinner
2009
European Film Awards
European Film Award
Best Cinematographer
Gewinner
2009
Neuchâtel International Fantasy Film Festival
Titra Film Award
Gewinner
2009
Nordic Council
Nordic Council's Film Prize
Gewinner
2009
Women Film Critics Circle Awards
WFCC Award
Hall of Shame
Gewinner
2009
Alliance of Women Film Journalists
EDA Special Mention Award
Hall of Shame
Nominiert
2009
Alliance of Women Film Journalists
EDA Special Mention Award
Bravest Performance Award
Nominiert
2009
Cannes Film Festival
Palme d'Or
Nominiert
2009
European Film Awards
European Film Award
Best Actress
Nominiert
2009
European Film Awards
European Film Award
Best Director
Nominiert
2009
Fright Meter Awards
Fright Meter Award
Best Director
Nominiert
2009
Fright Meter Awards
Fright Meter Award
Best Actress
Nominiert
2009
Neuchâtel International Fantasy Film Festival
Narcisse Award
Best Feature Film
Nominiert
2009
Village Voice Film Poll
VVFP Award
Best Actress
Nominiert
Datenstand: 05.11.2021 01:38:41Uhr