Knotenpunkt London

1968

Knotenpunkt London (Originaltitel: Up the Junction) ist ein britischer Spielfilm des Regisseurs Peter Collinson aus dem Jahr 1967. Das Drehbuch verfasste Roger Smith. Es beruht auf dem Roman „Leben in Battersea“ von Nell Dunn, der für dieses Werk 1964 mit dem John Llewellyn Rhys Prize ausgezeichnet worden war. Die Hauptrollen sind mit Suzy Kendall, Dennis Waterman und Alfie Bass besetzt. Im Produktionsland kam der Film das erste Mal am 25. Januar 1968 in die Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1968
weitere Titel:
Up the Junction ast
Knotenpunkt London
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 561
Verleih:Paramount Pictures
Regie:Peter Collinson
Kamera:Arthur Lavis
Musik:Mike Hugg
Produzent:John Knatchbull, 7. Baron Brabourne
Darsteller:Dennis Waterman
Suzy Kendall
Adrienne Posta
Maureen Lipman
Liz Fraser
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1968
Mar del Plata Film Festival
Best Film
International Competition
Nominiert
Datenstand: 18.10.2019 00:40:30Uhr