Sass - Gutes aus dem Norden

Kartoffeln aus Rosengarten

Das Gold aus der Heide, dabei handelt es sich nicht um vergrabene Schätze, sondern um eher unscheinbare Knollenfrüchte: Kartoffeln. "Der Boden in der Nordheide kann gut Wasser halten, wir brauchen keine künstliche Beregnung", erklärt Kartoffelbauer Christian Harms aus Rosengarten. Und weil sie so prächtig gedeihen, baut er eine Vielzahl von Sorten an, für jeden Geschmack das Richtige. Wer nur den Unterschied zwischen fest- oder mehligkochend kennt, wird erstaunt sein. Allein in Deutschland gibt es rund 210 zugelassene Sorten.


NDR Fernsehkoch Rainer Sass ist bei "Gutes aus dem Norden" Gastgeber und Produktscout in einer Person. Er ist vor Ort in verschiedenen Regionen und stellt Menschen mit ihrer Passion für Geschmack, Qualität und Nachhaltigkeit vor. Und er lädt sie mit Familie, Freunden und Mitarbeitenden zu einem Menü in seine Fernsehküche ein. Er sagt Danke für ihre tägliche Arbeit, kocht für sie mit ihren Produkten und feiert mit ihnen.

Das Gold aus der Heide, dabei handelt es sich nicht um vergrabene Schätze, sondern um eher unscheinbare Knollenfrüchte: Kartoffeln. "Der Boden in der Nordheide kann gut Wasser halten, wir brauchen keine künstliche Beregnung", erklärt Kartoffelbauer Christian Harms aus Rosengarten. Und weil sie so prächtig gedeihen, baut er eine Vielzahl von Sorten an, für jeden Geschmack das Richtige. Wer nur den Unterschied zwischen fest- oder mehligkochend kennt, wird erstaunt sein. Allein in Deutschland gibt es rund 210 zugelassene Sorten, meist mit klingenden Frauennamen wie Annabelle, Laur…

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 23.06.2024 um 16:30 Uhr auf Radio Bremen TV.