Pia und die Haustiere

Ein Tag bei der Pferdeausbilderin

Quelle: Pressebild (ard2017)
Quelle: Pressebild (ard2017)

Als Freizeitreiterin weiß Pia, dass man erst mal Reitstunden nehmen sollte, bevor man sich auf ein Pferd setzt. Heute erlebt sie, dass nicht nur Reiter Unterricht brauchen, sondern auch Pferde!
Einen Tag lang darf Tierreporterin Pia die erfahrene Pferdeausbilderin Kathrin bei ihrer Arbeit begleiten und ihr zur Hand gehen. Kathrin bildet vor allem Sportpferde aus und macht sie fit für Turniere.


Als Freizeitreiterin weiß Pia, dass man erst mal Reitstunden nehmen sollte, bevor man sich auf ein Pferd setzt. Heute erlebt sie, dass nicht nur Reiter Unterricht brauchen, sondern auch Pferde!
Einen Tag lang darf Tierreporterin Pia die erfahrene Pferdeausbilderin Kathrin bei ihrer Arbeit begleiten und ihr zur Hand gehen. Kathrin bildet vor allem Sportpferde aus und macht sie fit für Turniere. Mit dem erst zwei Jahre jungen Wallach "Freddy" zeigt sie Pia die sogenannte Bodenarbeit. Hierbei soll "Freddy" Vertrauen aufbauen, wichtige Kommandos verstehen lernen und sich daran gewöhnen, berührt und geführt zu werden.
Unter Kathrins Anleitung versucht sich auch Pia als Pferdeausbilderin. Sie darf die Bodenarbeit ausprobieren, mit der dreijährigen Stute "Charisma" an der Longe arbeiten, beim Anreiten assistieren und sogar selbst aufs Pferd.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 20.04.2024 um 17:00 Uhr auf BR.