Panorama - Faszination Eisenbahn

Film von Michael Liensberger
27min
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal das Thema: "Faszination Eisenbahn".

Seit ihrer Erfindung hat die Eisenbahn wesentlich zur Industrialisierung und zur Vernetzung der Welt beigetragen. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie als eines der ersten Motive von den Pionieren und Gebrüdern Lumière durch das neue Medium Film festgehalten.

Die Eisenbahn stand lange für Fortschritt. Mitte des 20. Jahrhunderts hat ihr jedoch das Flugzeug diesen Ruf streitig gemacht. Um Zugverbindungen attraktiv zu halten, wurde stets versucht, diese zu verbessern.

"10 vor 10" beobachtete 1981 "bahnbrechende" Entwicklungen im Ausland ganz genau. Und ein "Jolly Joker" aus dem Jahr 1991 zeigt das besonders kostspielige und aufwendige Renovieren alter Zug-Garnituren - Nostalgiefaktor pur.

Am beliebtesten ist aber unangefochten das Spielen mit der Modelleisenbahn. In "WIR" machte Günther Tolar eine Rolle rückwärts in seine Kindheit. Und Chris Lohner - die heutige Stimme der ÖBB - präsentierte ein ungewöhnliches Einsatzgebiet einer Miniatureisenbahn.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 28.10.2021 um 02:19 Uhr auf 3sat.

28.10.2021
02:19
Art:Reportage
Kategorie:Kultur
Themenbereich:Wissenschaft, Technologie
Erstsendung:07.02.2021 ORF