Bergauf-Bergab

Das Magazin für Bergsteiger
26min
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Vom 13. bis 17. Oktober findet wieder das Internationale Bergfilmfestival in Tegernsee statt. "Bergauf-Bergab" gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das üppige Programm.

Außerdem findet ein Gespräch mit Festival-Direktor Michael Pause über Strömungen und Tendenzen bei aktuellen Bergfilmproduktionen statt. Die Bergsteigersendung zeigt auch ein Porträt von Sepp Singhammer, der vor 34 Jahren sein "Bergauf-Bergab"-Debüt hatte.

1987 eröffnete Sepp seine eigene Gleitschirm- und Drachenflugschule in Lenggries — eine der ersten deutschlandweit. Und einer seiner ersten Schüler damals war "Bergauf-Bergab"-Gründer Hermann Magerer. Sepp Singhammer machte mit der Flugschule seine Leidenschaft zum Beruf. Mit dem Drachen flog er in der deutschen Nationalmannschaft und gewann sogar einen Weltrekord im Streckenfliegen. Als ein Herzfehler ihn zwang, seine Leidenschaft aufzugeben, musste Sepp sich selbst neu finden. Die Berge spielen für ihn dabei immer eine wichtige Rolle. Denn aufgewachsen ist Sepp Singhammer auf der Bayernhütte am Brauneck. In dieser Gegend liegt auch heute noch sein ganz persönlicher Kraftort.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 14.10.2021 um 05:44 Uhr auf 3sat.