X:enius - Nudeln

Eine kulinarische Erfolgsgeschichte

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

Wissen in 26 Minuten - das ist "Xenius", das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. "Xenius" ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.


Nudeln in den unterschiedlichsten Variationen gehören zu den beliebtesten Lebensmitteln überhaupt. Oft beschränkt sich die Zubereitung am heimischen Herd allerdings auf das Aufreißen einer Packung Pasta, deren Inhalt dann in heißes Wasser geschüttet, nach Anleitung gekocht und anschließend mit einer Soße aus dem Glas übergossen wird. Dabei kann Pasta so viel mehr sein: mit Liebe über Generationen weitergegebene Esskultur, die vielleicht sogar ein bisschen glücklich macht.
Das erleben die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug in Berlin. Maria-Lucrezia Schiavarelli hat das Pastamachen als Kind in Süditalien von ihrer Großmutter gelernt. Heute gibt sie es in Kursen weiter. Eine wichtige Lektion dabei: Wichtiger als ein exaktes Rezept sind Gefühl und Erfahrung. Denn jeder Teig ist anders. Und der Weg zur fertigen Nudel verlangt von Emilie und Adrian Geduld und Fingerfertigkeit. Werden die handgemachten Orecchiette und Ravioli gelingen?
Außerdem in "Xenius": Die Geschichte der Pasta ist lang und vielfältig. Bis heute ist nicht ganz klar, wer sie eigentlich erfunden hat. Sicher ist: Es gibt nirgends eine solche Vielfalt an Pastasorten wie in Italien. Doch die klassischen Weizennudeln bekommen Konkurrenz - durch Nudeln aus Hülsenfrüchten wie Erbsen oder Linsen. Haben die gesundheitliche Vorteile? Und: Kann das wirklich schmecken?

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 30.06.2020 um 06:10 Uhr auf Arte.

30.06.2020
06:10
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1593490200
Schlagwörter:Magazin, Wissenschaft/Forschung
Alternative Ausstrahlungstermine:
30.06.2020 06:10 Uhr Arte
10.06.2020 06:14 Uhr Arte
09.06.2020 16:19 Uhr Arte