Zu den Quellen des Essequibo (5/5)

In Konashen

Film von Marion Pöllmann
45min
Quelle: ZDF-Pressebild

Im letzten Teil gestaltet sich die Suche nach der Quelle des Essequibo schwieriger als erwartet. Die Filmemacher müssen sich durch eine undurchdringliche grüne Hölle kämpfen.

Das Expeditionsteam ist auf dem Quellfluss des Essequibo, dem Sipu, unterwegs. Obwohl nur noch etwa 20 Kilometer bis zur Quelle zu überwinden sind, stellt sich die Natur quer, und die Expedition dauert viel länger als ursprünglich geplant.

Verstärkt um den erfahrenen Waldläufer Duane de Freitas, einen Trupp kräftiger Waiwai-Indianer und Professor Dr. rer. nat. Martin Oczipka, ein Spezialist für Geoinformation, bereist das Expeditionsteam Gebiete, in denen noch nie jemand vor ihnen unterwegs war. Sie entdecken neue Lebensräume und finden unbekannte Tier- und Pflanzenarten.

Der Essequibo ist mit rund 1000 Kilometern Länge einer der größten Flüsse Südamerikas. Die Reihe "Zu den Quellen des Essequibo" begleitet ein Expeditionsteam auf der Suche nach den Quellen des Flusses.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 19.08.2019 um 04:57 Uhr auf 3sat.