Die Wupper - Amazonas im Bergischen Land

Film von Sigurd Tesche
45min
Quelle: ZDF-Pressebild

Die Wupper ist ein Fluss der Rekorde. Sie galt einmal als der "fleißigste Fluss Deutschlands". Unzählige Handwerks- und Industriebetriebe versorgte sie mit der Energie ihrer Strömung.

Natali Tesche-Ricciardi, selbst an der Wupper geboren und aufgewachsen, spürt dem Geheimnis dieses Flusses nach. Gemeinsam mit ihrem Vater Sigurd Tesche und einem Team aus Kameraleuten und Tauchern folgt sie der Wupper von den Quellen bis zur Mündung in den Rhein.

Sie erleben eine abenteuerliche Tour am und auf dem Wasser, die über 116 Kilometer lang durch mystische Moore und herrliche Flusslandschaften führt. Unter Wasser begegnet Natali Tesche-Ricciardi riesigen Welsen und aggressiven Zandern. Mit Spezialkameras dringt sie in Bereiche vor, die normalerweise nicht zu betauchen sind.

Der Film zeigt spannende Bilder von laichenden Lachsen, sich paarenden Krebsen und wachsendem Grundeis, die unter teils gefährlichen Bedingungen entstanden. Außerdem im Film zu sehen: Wasseramseln bei der Nahrungssuche unter Wasser, Eisvögel beim Fischfang - in Zeitlupe aufgenommen -, das Familienleben von Dachsen, Füchsen und verschiedenen Vögeln.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 13.06.2019 um 01:45 Uhr auf 3sat.

13.06.2019
01:45
Livestream
Art:Dokumentation
Kategorie:Wissenschaft, Technik und Umwelt
Themenbereich:Tiere
Erstsendung:11.05.2010 ARD/WDR