Geheimakte Wildnis

Beebe, Arkansas. Es ist Silvester, als sich in der US-Kleinstadt unheimliche Szenen abspielen: Es regnet tote Vögel. An die 5.000 Rotschulterstärlinge fallen einfach vom Himmel. Ihre Kadaver, die meist schwere Verletzungen aufweisen, liegen praktisch überall - auf Straßen, in Gärten, auf Feldern und Hausdächern. Aber was ist die Ursache für das Massensterben? Hagelkörner? Blitze? Silvesterraketen? Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel. Auch in den Highlands in Schottland trägt sich Mysteriöses zu: Ein Wandersmann stolpert zufällig über gallertartige, durchsichtige Klumpen. Sind die mysteriösen Brocken aus dem All auf die Erde

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 17.05.2019 um 02:30 Uhr auf National Geograpic Wild.