Es ist nicht alles Gold

Sergio Danis Kampf gegen die Goldmine
Reportage von Adrian Zschokke
20min
Quelle: ZDF-Pressebild

Die größte Goldmine Brasiliens setzt jährlich über 100 000 Tonnen Arsen frei. Sergio Dani, Krebsspezialist am Kantonsspital St. Gallen, kämpft seit Jahren gegen die Auswirkungen.

Er ist in unmittelbarer Nähe der Mine aufgewachsen. Dani besucht seine Heimat immer wieder, um herauszufinden, welche Schäden das Arsen bei der Bevölkerung anrichtet. Reporter Adrian Zschokke hat Sergio Dani nach Brasilien begleitet.

Papageien, Jaguare, Wasserschweine und Sumpfhirsche: Das Feuchtgebiet Acangaù ist ein Paradies. Aber bloß dreißig Kilometer weiter baut die Firma Kinross Gold ab. Dabei werden Unmengen von Arsen freigesetzt.

Ganz nahe am Minenrand leben die am stärksten Exponierten. Sie berichten dem Arzt aus der Schweiz von gravierenden gesundheitlichen Problemen.

Zurück in der Schweiz erhält Sergio Dani die Resultate der Urinproben aus Paracatu. Sie zeigen massiv überhöhte Arsenwerte. Dani hofft, damit gegen die Minentreiber vorgehen zu können. Sein Kampf gegen die kanadische Firma entpuppt sich allerdings als praktisch aussichtslos.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 15.03.2019 um 01:35 Uhr auf 3sat.

15.03.2019
01:35
Livestream
Art:Reportage
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Umweltverschmutzung/-gefährdung
Erstsendung:17.06.2018 SRF