Schuldig in Schweden - Das Drama von Arboga

45min
Quelle: ZDF-Pressebild

Am 17. März 2008 geht bei der Polizei in Arboga, Schweden, ein Notruf ein. Ein Mann fleht um Hilfe, er habe seine Lebensgefährtin Emma und deren Kinder blutüberströmt in ihrem Haus gefunden.

Was zu diesem Zeitpunkt keiner ahnt: Die Deutsche Christine S. hat die beiden Kinder mit einem Hammer erschlagen und deren Mutter Emma lebensgefährlich verletzt. Sie befindet sich mittlerweile auf der Flucht nach Deutschland.

Der Fall wird in die skandinavische Kriminalgeschichte eingehen, nicht nur aufgrund der Brutalität, sondern auch wegen eines Mammut-Indizienprozesses und der außergewöhnlichen Emma - die ihr Schicksal meistert, wie keine andere.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 07.12.2018 um 03:55 Uhr auf ZDFinfo.

07.12.2018
03:55
Art:Dokumentation
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Soziale und politische Ideologien/Utopien