Felix Lützkendorf

Felix Lützkendorf (* 2. Februar 1906 in Leipzig-Lindenau; † 19. November 1990 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor. Er war bereits in den 1930er Jahren aktiv, hatte die deutsche Filmgeschichte der 1950er und 1960er Jahre mitgeprägt und war zudem Mitglied im Bamberger Dichterkreis.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Felix
Geburtsdatum:02.02.1906 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Leipzig
Sterbedatum:19.11.1990
Sterbeort:München
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Journalist, Schriftsteller,
Mitgliedschaft:Bamberger Dichterkreis, Schutzstaffel der NSDAP,

Merkmalsdaten

GND:107935163
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:49754439
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50047326
Filmportal:N/A
IMDB:nm0530752
Datenstand: 29.05.2022 04:01:56Uhr