Marlo Thomas

Margaret Julia "Marlo" Thomas (* 21. November 1937 in Detroit, Michigan) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin, die ihren Durchbruch 1965 durch die Hauptrolle in der Fernsehserie Süß, aber ein bisschen verrückt feiern konnte. Sie wirkte seitdem in einer Vielzahl von Serien- und Filmproduktionen mit und betätigte sich zudem als Autorin, Hörbuchsprecherin sowie für Wohltätigkeitsorganisationen. Thomas wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit vier Emmys, einem Golden Globe und einem Grammy. 2014 wurde ihr die Presidential Medal of Freedom verliehen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Margaret Julia
Geburtsdatum:21.11.1937 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Detroit
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Fernsehproduzent, Filmproduzent, Aktivist, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Schauspieler, Produzent, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:13642147
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n81128451
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 24.11.2020 08:18:51Uhr