Yani Gellman

Yani Gellman (* 2. September 1985 in Miami, Florida) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der zusätzlich die kanadische Staatsbürgerschaft besitzt.

Yani Gellman, der nach Jan Joors, einem kanadischen Schriftsteller benannt wurde, wurde als Sohn eines kanadischen Vaters und einer australischen Mutter in Miami geboren. Er wuchs aber in Spanien und Australien auf, ehe er über Texas nach Toronto kam, wo er heute lebt.

Gellman steht seit seinem 13. Lebensjahr vor der Kamera. Sein Fernsehdebüt feierte er 1998 in einer Doppelfolge der kanadischen Fernsehserie Goosebumps. In Children of My Heart, einem Independentfilm aus dem Jahr 2000, stand er auch erstmals in einem Spielfilm vor der Kamera. Yani Gellman hat neben bekannten Produktionen, darunter Düstere Legenden 2 und Jason X aber auch bislang in einigen Fernsehserien mitgewirkt. 2002 übernahm er eine Hauptrolle in der kurzlebigen Serie Guinevere Jones, dem zwischen 2006 und 2007 31 Episoden der Serie Monster Warriors folgte. 2008 übernahm er eine Nebenrolle in der langlebigen Seifenoper Schatten der Leidenschaft, in der er Rafe Torres, einen homosexuellen Rechtsanwalt, verkörperte.

Neben seinen zahlreichen Film- und Fernsehauftritten hat sich Gellman auch als Model einen Namen gemacht, und wirbt unter anderem für Uhren. Yani Gellman, der neben Englisch auch fließend Spanisch spricht, hat auch einen Universitätsabschluss in Politikwissenschaft.

Quelle: Wikipedia

Details

Geburtsdatum:02.09.1985 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Miami
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:48917533
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2003055818
Filmportal:N/A
IMDB:nm0312454
Datenstand: 22.09.2019 01:29:45Uhr