Gaston Rey

Gaston Albert Marius Rey (* 1. November 1904 in Marseille; † 24. Juli 1978 in Fontenay-aux-Roses) war ein französischer Schauspieler.

Gaston Rey wurde in eine Musikerfamilie hineingeboren. Sein Vater, Marius Ferdinand, bekannt als „Fernand Rey“ (Marseille 14. Januar 1866–28. Januar 1926) war der Dirigent des Grand Théâtre, das in Opéra de Marseille umbenannt wurde. Neben seiner Schauspielkarriere war er ein skurriler Bariton und bis in die 1970er Jahre eine der tragenden Säulen der radiolyrischen Truppe des RTF/ORTF, die wöchentlich ein Werk ausstrahlte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Gaston
Geburtsdatum:01.11.1904 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Marseille
Sterbedatum:24.07.1978
Sterbeort:Fontenay-aux-Roses
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Sänger,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:39565107
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n86868527
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 27.01.2023 18:45:53Uhr