Clayton Moore

Clayton Moore (* 14. September 1914 in Chicago, Illinois, als Jack Carlton Moore; † 28. Dezember 1999 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Berühmt wurde er vor allem durch die Rolle des Lone Ranger, die er in der Serie The Lone Ranger sowie in zwei Kinofilmen verkörperte, zuletzt sogar in einer Folge der Fernsehserie Lassie aus dem Jahr 1959. Speziell für die Rolle des Lone Ranger wurde Moore am 5. Juni 1987 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Die Inschrift des Sterns lautet Clayton Moore - The Lone Ranger.

Clayton Moore starb im Alter von 85 Jahren an einem Herzinfarkt. Sein Grab befindet sich auf dem Forest Lawn Memorial Park in Glendale. Er war viermal verheiratet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Clayton
Geburtsdatum:14.09.1914 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Chicago
Sterbedatum:28.12.1999
Sterbeort:West Hills
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:119518511
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:79428748
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n96040677
Filmportal:N/A
IMDB:nm0138194
Datenstand: 19.09.2019 13:14:13Uhr