Chester Erskine

Chester Erskine (* 29. November 1905 in Hudson, New York; † 7. April 1986 in Beverly Hills, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent. International bekannt wurde er durch Filme wie Das Ei und ich, Alle meine Söhne, Engelsgesicht oder Androkles und der Löwe. Darüber hinaus war er in den 1920er, 1930er und 1940er Jahren auch als Theaterschauspieler, Theaterregisseur und Theaterproduzent tätig.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Chester
Geburtsdatum:29.11.1905 (♐ Schütze)
Geburtsort:Hudson
Sterbedatum:07.04.1986
Sterbeort:Beverly Hills
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor, Dramatiker, Bühnenschauspieler, Bühnenregisseur,

Merkmalsdaten

GND:140823778
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:49429749
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no97008574
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 07.04.2020 18:56:18Uhr