Attila Szalay

Attila Szalay (* 9. April 1961 in Budapest, Ungarn) ist ein ungarischer Kameramann.

Attila Szalay wurde in Budapest, Ungarn geboren. Seine Familie wanderte 1967 nach England aus und später nach Calgary, Kanada. Bereits während seiner Schulzeit interessierte sich Szalay für das Kamerawesen, sodass er am Sheridan College in Ontario Filmproduktion und Kamera studierte. Anschließend wurde er Kameraassistent beim National Film Board of Canada und von 1990 bis 1996 von Laszlo George. Seitdem Szalay 1996 mit einer Folge der kanadischen Fernsehserie Outer Limits – Die unbekannte Dimension als Kameramann debütierte, war er für Filme wie Quarantäne, Die Säulen der Erde und Zack & Cody – Der Film sowie für vereinzelte Episoden von Fernsehserien wie Smallville und Reaper – Ein teuflischer Job als Kameramann tätig.

Attila Szalay ist mit der Schauspielerin Tatiana Szalay verheiratet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Attila
Geburtsdatum:09.04.1961 (♈ Widder)
Geburtsort:Budapest
Alter:59Jahre 7Monate 15Tage
Nationalität:Ungarn
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:169642517
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2015040446
Filmportal:N/A
IMDB:nm0004360
Datenstand: 24.11.2020 07:37:03Uhr