Kevin Hooks

Kevin Hooks (* 19. September 1958 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler sowie Film- und Fernsehregisseur.

Hooks ist ein Sohn des Schauspielers Robert Hooks. Er begann seine Karriere im Filmgeschäft als Schauspieler Ende der 1960er Jahre. Für seine Rolle in dem Kinofilm Das Jahr ohne Vater (1972) erhielt er eine Nominierung für den Golden Globe in der Kategorie Bester Nachwuchsdarsteller. In den nächsten Jahren war er vor allem in unterschiedlichen Fernsehproduktionen zu sehen. In den 1980er Jahren wandte er sich zusehends der Regie zu. Bis heute führte er insbesondere bei diversen Fernsehserien und -filmen Regie (darunter 24 und Prison Break). Gelegentlich inszenierte er auch Kinofilme. In den 2000er Jahren war er zudem als Ausführender Produzent an verschiedenen Serien beteiligt, darunter Human Target.

Hooks ist zum zweiten Mal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe stammt ein Kind, mit seiner jetzigen Frau hat er zwei weitere.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Kevin
Geburtsdatum:19.09.1958 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Philadelphia
Alter:62Jahre 2Monate 4Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Ethnie:Afroamerikaner
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmregisseur, Fernsehschauspieler, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:140197931
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:17421441
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n85138279
Filmportal:N/A
IMDB:nm0393661
Datenstand: 23.11.2020 21:13:10Uhr