Osamu Tezuka

Osamu Tezuka (japanisch 手塚 治虫 , eigentlich: 手塚 治 , Tezuka Osamu; * 3. November 1928 in Toyonaka; † 9. Februar 1989) war ein japanischer Arzt, Regisseur und Manga-Zeichner. Er war so maßgeblich in die Entwicklung des Mangas und des Animes der Nachkriegszeit involviert, dass er teilweise als „Manga no Kami-sama“ (漫画の神様 , deutsch „Gott des Manga“) bezeichnet wurde.

Berühmte Figuren seines produktiven Schaffens sind beispielsweise Astro Boy, Black Jack, Prinzessin Saphir und Kimba.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Osamu
Geburtsdatum:03.11.1928 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Toyonaka
Sterbedatum:09.02.1989
Sterbeort:Hanzomon Hospital
Nationalität:Japan
Ethnie:Japaner
Muttersprache:Japanisch
Sprachen:Japanisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Filmproduzent, Mangaka, Animator, Arzt, Schriftsteller, Charakterdesigner, Drehbuchautor, Illustrator, Künstler, Fernsehproduzent,
Mitgliedschaft:Science Fiction and Fantasy Writers of Japan,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:40771534
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n84050367
Filmportal:N/A
IMDB:nm0856804
Datenstand: 19.05.2022 03:18:30Uhr