Oliver Wood

Oliver Wood (* in London) ist ein britischer Kameramann.

Seine erste Erfahrungen als Kameramann sammelte er Ende der 1960er Jahre. In den 70er Jahren trat er nur vereinzelt als Kameramann in Erscheinung. Von 1986 bis 1989 war er in 53 Episoden für die Fernsehserie Miami Vice für die Kameraarbeit tätig. Ab den 1990er Jahren arbeitete er vornehmlich an Actionfilmen mit. So war er der Kameramann der ersten drei Teile der Bourne-Kinoreihe.

Für seine Leistungen an Das Bourne Ultimatum war er 2008 für den British Academy Film Award in der Kategorie Beste Kamera nominiert. Im Jahr 1991 hatte er den Jupiter-Filmpreis für die beste Kameraarbeit gewonnen.

In dem 2010 gedrehten Film Die etwas anderen Cops trat Wood erstmals als Schauspieler in Erscheinung und übernahm eine kleine Nebenrolle.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Oliver
Geburtsdatum:02.04.1950 (♈ Widder)
Geburtsort:London
Alter:69Jahre 7Monate 18Tage
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann, Kameraoperateur, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:137799888
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:137825258
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0005929
Datenstand: 20.11.2019 12:36:50Uhr