Robert I.

Robert I., englisch besser bekannt als Robert Bruce, auch Robert the Bruce (* 11. Juli 1274; † 7. Juni 1329 in Cardross, Dunbartonshire), war von 1306 bis zu seinem Tod 1329 König von Schottland. Die mittelalterliche schottisch-gälische Schreibweise lautete Roibert a Briuis, die normannisch-französische Robert de Brus. Während der Schottischen Unabhängigkeitskriege gegen England war er Anführer der aufständischen Schotten.

Robert war ein Ururururenkel König Davids I. und begründete damit seinen Anspruch auf den schottischen Thron. Er gilt als einer der bedeutendsten Herrscher Schottlands.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Robert
Geburtsdatum:11.07.1274 (♋ Krebs)
Geburtsort:Turnberry Castle
Sterbedatum:07.06.1329
Sterbeort:Cardross
Nationalität:Königreich Schottland
Sprachen:Scots; Schottisch-Gälisch; Anglonormannisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Krieger, Monarch,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:44334268
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50057306
Filmportal:N/A
IMDB:118789090
Datenstand: 05.12.2022 11:55:54Uhr