Ilona Massey

Ilona Massey (* 16. Juni 1910 in Budapest, Österreich-Ungarn, als Ilona Hajmássy; † 20. August 1974 in Bethesda, Maryland) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie begann ihre Karriere 1935 in Deutschland als Ilona Hajmássy an der Seite von Heinz Rühmann in Der Himmel auf Erden. 1937 ging sie nach Hollywood und spielte Hauptrollen an der Seite von Stars wie Peter Lorre, Basil Rathbone, Eleanor Powell und George Brent. Ihren größten Erfolg hatte sie 1949 in dem Marx-Brothers-Film Love Happy.

1959 zog sich die Schauspielerin ins Privatleben zurück. Ilona Massey war viermal verheiratet: in erster Ehe mit dem Schauspieler Charles Walker, von 1935 bis 1936 mit Nick Szavazd, mit dem Schauspieler Alan Curtis von 1941 bis 1942 und von 1955 bis zu ihrem Krebstod 1974, 64-jährig, mit Maj. Gen. Donald Dawson.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Ilona
Geburtsdatum:16.06.1910 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Budapest
Sterbedatum:20.08.1974
Sterbeort:Bethesda
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Opernsänger, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:69193097
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n94092951
Filmportal:N/A
IMDB:nm0557314
Datenstand: 24.09.2019 10:56:40Uhr