Helene Weigel

Helene Weigel (eigentl. Weigl, * 12. Mai 1900 in Wien, Österreich-Ungarn; † 6. Mai 1971 in Ost-Berlin) war eine österreichisch-deutsche Schauspielerin und Intendantin des Berliner Ensembles. Ihre Bedeutung für das Gegenwartstheater geht auf ihr ungewöhnliches schauspielerisches Talent und die später daraus entwickelten Darstellungstechniken für das epische Theater Bertolt Brechts zurück. Ihr gestisches, leises und erzählendes Spiel war in der Weimarer Republik auch ein Gegenentwurf zur lautstarken NS-Propaganda. Als weitere große Leistungen gelten Aufbau und Erhalt des Berliner Ensembles mit dem eigenen Haus „Theater am Schiffbauerdamm“, der Schutz von Brechts Werk vor Zensur, die umfangreiche Dokumentation von Brechts Arbeit sowie die in Zusammenarbeit mit dem westdeutschen Suhrkamp-Verlag betriebene Gesamtausgabe.

Ihre enge familiäre und berufliche Verbindung mit Brecht konfrontierte sie mit immer neuen Liebschaften und Liebeskatastrophen ihres Ehemannes. Vor diesem Hintergrund wurde Brechts Verhältnis zu den Frauen zum Teil heftig kritisiert. Anders als das französische Intellektuellenpaar der Zeit, Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre, setzte Helene Weigel auf Diskretion und stellte ihre Probleme an der Seite Brechts meist in den Hintergrund.

Auch zur politischen Haltung von Weigel gegenüber Stalinismus und DDR-Politik fehlen Dokumente, die klar ihre Position belegen. So schwanken die Interpretationen ihres politischen Verhaltens auch zwischen der Zuschreibung einer unkritischen Haltung gegenüber der kommunistischen Politik und ihren Opfern und der Interpretation ihrer Aktionen als geniale Taktik, Brechts Interessen gegenüber der DDR-Kulturpolitik durchzusetzen. Sicher belegt ist ihr starkes soziales Engagement und Eintreten für Gruppen ohne etablierte Interessenvertretung.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Helene
Geburtsdatum:12.05.1900 (♉ Stier)
Geburtsort:Wien
Sterbedatum:06.05.1971
Sterbeort:Berlin
Nationalität:Österreich
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Politiker, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Theaterleiter,
Mitgliedschaft:Akademie der Künste der DDR,

Merkmalsdaten

GND:118630091
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:9994139
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n83048175
Filmportal:N/A
IMDB:nm0917832
Datenstand: 24.09.2022 19:14:11Uhr