Vera Fischer

Vera Lúcia Fischer (* 27. November 1951 in Blumenau, Santa Catarina) ist eine brasilianische Schauspielerin deutscher Abstammung.

1969 nahm sie unter Angabe eines falschen Geburtsdatums als noch nicht Achtzehnjährige an der Wahl zur „Miss Brasilien“ teil und gewann den Titel. Danach wurde Vera Fischer zunächst zu einem der Stars der in den 1970er-Jahren in Brasilien erfolgreichen Softsex-Komödien (pornochanchadas) und gehört heute durch zahlreiche Rollen in Kinofilmen und Telenovelas zu den populärsten brasilianischen Schauspielerinnen. Auf der Bühne trat sie unter anderem als „Mrs. Robinson“ in einer Theateradaption des Filmes Die Reifeprüfung auf.

Vera Fischer war zweimal verheiratet und machte auch durch ein turbulentes Privatleben und ihre zeitweilige Drogenabhängigkeit Schlagzeilen. 1982 und 2000 posierte sie für die brasilianische Ausgabe des Playboy. Sie hat aus ihren beiden Ehen eine Tochter, die ebenfalls als Schauspielerin tätig ist, und einen Sohn.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Vera
Geburtsdatum:27.11.1951 (♐ Schütze)
Geburtsort:Blumenau
Alter:68Jahre 7Monate 15Tage
Nationalität:Brasilien
Ethnie:Deutsche Einwanderung in Brasilien
Sprachen:Brasilianisches Portugiesisch; Deutsch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Model, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler, Schönheitswettbewerbsteilnehmer, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:43939177
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no99074532
Filmportal:N/A
IMDB:nm0279152
Datenstand: 12.07.2020 17:12:08Uhr