Lee Miller

Elizabeth „Lee“ Miller, Lady Penrose (* 23. April 1907 in Poughkeepsie, New York, USA; † 21. Juli 1977 in Chiddingly, East Sussex, England) war ein US-amerikanisches Fotomodell, Fotografin und Fotojournalistin. Als Kriegsfotografin lieferte Miller Bilddokumente vom London Blitz und von der Invasion der Alliierten bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs und dokumentierte die Befreiung der Konzentrationslager Buchenwald und Dachau: Ihre Werke werden zu den wichtigen Fotoarbeiten des 20. Jahrhunderts gezählt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Elizabeth
Geburtsdatum:23.04.1907 (♉ Stier)
Geburtsort:Poughkeepsie
Sterbedatum:21.07.1977
Sterbeort:Chiddingly
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Wirkungsstätte:Vereinigte Staaten, Paris, New York, London, Großbritannien,
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Kriegsreporter, Fotograf, Kriegsfotograf, Fotojournalist, Model, Journalist,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:46144814388336094322
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n83131363
Filmportal:N/A
IMDB:nm0998525