Agnes Kittelsen

Agnes Elisabet Kittelsen (* 20. Mai 1980 in Kristiansand) ist eine norwegische Schauspielerin.

Kittelsens Karriere begann 2002 als Studentin der norwegischen Teaterhøgskolen als Amateurschauspielerin in einer modernen Version des Stückes Aladin. 2004 folgte ihre erste Rolle in der Fernsehserie Skolen und einer Nebenrolle in der Serie Brødrene Dal og mysteriet om Karl XIIs gamasjer. 2005 spielte sie die Hauptrolle der Alice in dem Theaterstück Alice i Eventyrland (Alice im Wunderland) am Bergener Theater Den Nationale Scene. 2008 hatte sie eine Hauptrolle in dem norwegischen Spielfilm Max Manus als Ida Nikoline Lie Lindebrække, der späteren Frau des Widerstandskämpfers Max Manus. In dem Film Kon-Tiki (2012) spielte sie Liv Heyerdahl, die Frau des Abenteurers Thor Heyerdahl.

Neben Fernseh- und Theateraufführungen tritt Kittelsen auch auf verschiedenen Freiluftbühnen in Norwegen wie in dem Wikinger-Musical Kongens Ring in Herøy und den Fridtjovspelet in Vangsnes auf.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Agnes
Geburtsdatum:20.05.1980 (♉ Stier)
Geburtsort:Vågsbygd
Nationalität:Norwegen
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Fernsehschauspieler, Schauspieler, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:121856573
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2012060876
Filmportal:N/A
IMDB:nm1748545
Datenstand: 10.04.2021 14:06:27Uhr