Klaus Doldinger

Klaus Doldinger (* 12. Mai 1936 in Berlin) ist ein deutscher Musiker (Saxophon, zunächst auch Klarinette). Er ist vor allem als Jazzmusiker und als Komponist von Filmmusik bekannt. Seine wohl bekanntesten Werke sind die Titelmusik zu dem Film Das Boot, den Serien Tatort, Liebling Kreuzberg sowie Ein Fall für Zwei und die Filmmusik zu Die unendliche Geschichte. Auch die ikonische Film-Fanfare der Constantin AG, die in einer Vielzahl von deutschen Spielfilmen zu hören ist, stammt aus seiner Feder (nach der vorherigen, komponiert von Peter Thomas). Er ist Mitglied des künstlerischen Beirates der Union Deutscher Jazzmusiker und Aufsichtsratsmitglied der GEMA.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Klaus
Geburtsdatum:12.05.1936 (♉ Stier)
Geburtsort:Berlin
Nationalität:Deutschland
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Komponist, Jazzmusiker, Saxophonist, Filmkomponist,

Merkmalsdaten

GND:119495066
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:64200738
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n89631495
Filmportal:N/A
IMDB:nm0006041
Datenstand: 23.09.2019 17:46:23Uhr