Eddie Deezen

Edward Harry „Eddie“ Deezen (* 6. März 1957 in Cumberland, Maryland) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Synchronsprecher und Comedian.

Deezen wurde in Cumberland, Maryland als Sohn von Irma und Robert Deezen geboren. Nach Abschluss der Highschool begab er sich nach Hollywood um Standup zu betreiben. Seinen Durchbruch hatte er als Nebendarsteller im Erfolgsfilm Grease (1978) sowie der Fortsetzung Grease 2 (1982), in welcher er jeweils die Rolle des Außenseiters Eugene Felsnick verkörperte. Auch in weiteren Filmen der 1980er-Jahre wie WarGames – Kriegsspiele war Deezen auf den Rollentypus des Nerds festgelegt. In jüngerer Vergangenheit arbeitete er vor allem als Sprecher für Zeichentrickfilme und -serien.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Eddie
Geburtsdatum:06.03.1958 (♓ Fische)
Geburtsort:Cumberland
Alter:62Jahre 7Monate 16Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Sprecher, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:14982432
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2006013684
Filmportal:N/A
IMDB:nm0214430
Datenstand: 22.10.2020 06:27:50Uhr