Erika Anderson

Erika Anderson (* 1963 in Tulsa, Oklahoma) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Anderson absolvierte im Jahr 1981 die Nathan Hale High School. Sie war zeitweise für die Modelagentur Elite tätig. Als Schauspielerin debütierte sie im Film Lifted aus dem Jahr 1988, jedoch erst die Rolle von Greta Gibson im Horrorfilm Nightmare on Elm Street 5 – Das Trauma (1989) machte sie bekannt.

Im Filmdrama Ein gefährliches Paar (1991) spielte Anderson die Hauptrolle der unter Amnesie leidenden Jackie Delaney. Im Erotikthriller Zandalee – Das sechste Gebot (1991) übernahm sie eine der Hauptrollen neben Nicolas Cage und Judge Reinhold. Weitere Hauptrollen spielte sie im Filmdrama Das Objekt der Begierde (1994) und im Film Ascension (2000).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Erika
Geburtsdatum:1963 (♑ Steinbock)
57. Geburtstag
Geburtsort:Tulsa
Alter:57Jahre 6Monate 6Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Model, Fernsehschauspieler, Hörfunkmoderator, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:2020555
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no00097091
Filmportal:N/A
IMDB:nm0026692
Datenstand: 08.07.2020 13:19:58Uhr