Gloria Grahame

Gloria Grahame (* 28. November 1923 in Los Angeles; † 5. Oktober 1981 in Manhattan, New York City) war eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannt wurde sie durch Filme wie Ist das Leben nicht schön? (1946), Ein einsamer Ort (1950) und Heißes Eisen (1953). Für ihren Auftritt in Stadt der Illusionen (1952) erhielt sie den Oscar als Beste Nebendarstellerin.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Gloria
Geburtsdatum:28.11.1923 (♐ Schütze)
Geburtsort:Los Angeles
Sterbedatum:05.10.1981
Sterbeort:New York City
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Sänger, Charakterdarsteller, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:118961713
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:48684
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n86036599
Filmportal:N/A
IMDB:nm0002108
Datenstand: 17.05.2021 03:03:05Uhr