Robert Mitchum

Robert Mitchum (* 6. August 1917 in Bridgeport, Connecticut, USA als Robert Charles Durman Mitchum; † 1. Juli 1997 in Santa Barbara, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der im Zeitraum zwischen 1942 und 1995 in über 120 Kinofilmen auftrat und auch in einigen Fernsehproduktionen zu sehen war. Mit seinem betont lässigen, minimalistisch-lakonischen Darstellungsstil wurde er zu einem der bekanntesten Hollywood-Darsteller seiner Zeit. Er wurde insbesondere als zynischer Hauptdarsteller in Western (Fluß ohne Wiederkehr) und Film noirs (Goldenes Gift) eingesetzt. Als einer der ersten großen Hollywood-Stars übernahm er auch Schurkenrollen, etwa in Die Nacht des Jägers und Ein Köder für die Bestie.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Robert
Geburtsdatum:06.08.1917 (♌ Löwe)
Geburtsort:Bridgeport
Sterbedatum:01.07.1997
Sterbeort:Santa Barbara
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor, Filmschauspieler, Songschreiber, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:118819445
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:69009464
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n82236278
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000053
Datenstand: 19.09.2019 06:53:31Uhr