Gregg Araki

Gregg Araki (* 17. Dezember 1959 Los Angeles, Kalifornien) ist ein asiatisch-amerikanischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Er lebt offen bisexuell und gehört zu den Begründern des New Queer Cinema. Er studierte an der School of Cinema-Television der University of Southern California und schloss das Studium 1982 erfolgreich ab. Er arbeitete als Filmkritiker für die Zeitschrift LA Weekly und gründete seine eigene Produktionsfirma Desperate Pictures. Bekannt wurde Araki insbesondere durch seine tabulosen Billigproduktionen wie die Teen Apocalypse Trilogy.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Gregg
Geburtsdatum:17.12.1959 (♐ Schütze)
Geburtsort:Los Angeles
Alter:60Jahre 10Monate 6Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmeditor, Kameramann, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:85111970
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n93087869
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000777
Datenstand: 23.10.2020 12:51:04Uhr