Seth MacFarlane

Seth Woodbury MacFarlane (* 26. Oktober 1973 in Kent, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Synchronsprecher, Drehbuchautor, Komiker, Filmproduzent, Regisseur und Sänger. MacFarlane ist der Schöpfer der Zeichentrick-Serien Family Guy, American Dad und The Cleveland Show sowie der Science-Fiction-Serie The Orville. Als Schauspieler hatte er mehrere Rollen in Film- und Fernsehproduktionen. Für seine Synchronisierung des Stewie Griffin in Family Guy erhielt er 2006 den Annie Award. Den Emmy gewann er zweimal (2000, 2002), zudem weitere Auszeichnungen wie einen Webby Award (2009) und einen Teen Choice Award (2010).

Seth MacFarlane wurde von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ausgewählt, die Oscarverleihung 2013 am 24. Februar zu moderieren. MacFarlane war erstmals Gastgeber der Academy Awards.

Er bekam im April 2019 seinen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Seth Woodbury
Geburtsdatum:26.10.1973 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Kent, Connecticut
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Filmproduzent, Fernsehschauspieler, Sänger, Fernsehregisseur, Filmregisseur, Schauspieler, Singer-Songwriter, Sprecher, Animator, Schriftsteller, Komponist, Jazzmusiker, Journalist, Filmschauspieler, Fernsehmoderator, Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:66765233
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2004082594
Filmportal:N/A
IMDB:nm0532235
Datenstand: 15.09.2019 07:38:04Uhr